ECKLA Heckträger Fahrzeugliste

Die nachfolgend aufgeführten PKW Marken und Typen wurden auf Anbringung unserer ECKLA Heckträger Porty und ECKLA Heckträger Grizzly geprüft (Das gilt nicht für Sondermodelle mit Spoilern, formabweichende Heckklappen vom Serienmodell oder aus Kunststoff, soweit nicht aufgeführt!).

Nicht geprüft werden konnte die Stabilität des Fahrzeuges. Haken nicht in das Glas einhängen. Siehe auch Abschnitt Vorschriften und Empfehlungen und Weitere Hinweise. Weitere Fahrzeugtypen auf Anfrage.

In der folgenden ECKLA Heckträger Fahrzeugliste können sie das gesuchte Fahrzeug ganz einfach herausfiltern. Tragen Sie dazu im Suchfeld die gewünschte PKW Marke, Fahrzeugtyp, Bauart oder Baujahr ein.

ECKLA Heckträger Porty/Grizzly Fahrzeugliste

Hinweis zur ECKLA Heckträger Fahrzeugliste:

* = Steht bei Baujahr “ab…..” (z. B. ab 1998) so ist das ab diesem Jahr baugleich gebaute Modell gemeint und es gab zum Zeitpunkt der Erfassung kein neueres Modell.  

Vorschriften und Empfehlungen:

Bei Verwendung von Heckträgern ist ein zweiter Außenspiegel Vorschrift.
Der gleichzeitige Betrieb eines Anhängers und eines Hecktragesystem ist nicht zulässig.
Die Befestigung des Heckträgersystems ist vom Fahrzeugführer regelmäßig zu prüfen.
Die am Heck des Fahrzeuges angebrachte Ladung darf nicht zu einer Überschreitung der zulässigen Achslast führen.
Das Transportgut darf rechts und links nicht wesentlich über den Fahrzeugrand hinausragen.
Zulässig lt. StVO: Abstand vom äußeren Punkt des Transportgutes bis zur Mitte des Rücklichtes nicht mehr als 40 cm. Fahrzeuge mit Ladung dürfen nicht breiter als 2,50 m sein.
Die Fahrräder dürfen beim Transport nicht mit Planen o. ä. abgedeckt werden (hohe Windlasten).
Verlierbare Teile z. B. Luftpumpe sind zu entfernen.

Weitere Hinweise:

Anmerkung zu Steilheck-Fahrzeugen mit Heckscheibe links und rechts bis an den Rand der Hecktüre:
Dem ECKLA Porty liegt standardmäßig ein Set mit Anleitung bei, mit dem die seitlichen Gurte mühelos nach unten versetzt werden können. Haltegurte dann unterhalb Heckscheibe links / rechts in Blech einhängen, nicht in die Scheibe!!!
Eignung unter Umständen eingeschränkt oder nicht gegeben bei:
(Sonder-) Modellen mit großen Spoilern / Windabweisern, vom Serienmodell formabweichende Heckklappen oder Heckklappen aus Kunststoff, soweit nicht aufgeführt. Haltegurte dürfen nicht in Kunststoff und Glas eingehängt werden. Ebenso nicht geeignet sind Fahrzeuge, deren Rückleuchten oben seitlich der Heckscheibe liegen (würden durch Rädern verdeckt).


Alle Angaben in der ECKLA Heckträger Fahrzeugliste sind sorgfältig geprüft.
Irrtum und Änderungen vorbehalten.
Bitte Gebrauchsanweisungen vor und bei Montage beachten!!!